Call to Action! Wie die Digitalisierung das Marketing verändert

Call to Action

Die vielen neuen Möglichkeiten der Digitalisierung können zu Verwirrung führen, bieten aber auch große Chancen! 

Auf welche Herausforderungen müssen sich Unternehmen gefasst machen, welche Trends müssen sie im Blick behalten und wie wird sich das Marketing auf lange Sicht verändern?

In der Veranstaltung „Call to Action! Wie die Digitalisierung das Marketing verändert“ zeigen wir Möglichkeiten und Lösungen auf, die der digitale Raum speziell mittelständischen Unternehmen bietet.

Freuen Sie sich u.a. auf folgende Themen:

  • Trends im Digital Marketing
  • Sichtbar werden trotz Marktsättigung, Online-Monopolen und starkem Wettbewerb
  • Messen und Events inszenieren, organisieren und digitalisieren
  • Digitalisierung am Point of Sale (POS)

  • Programm

    15-00

    Begrüßung durch die Veranstalter und Einführung in die Veranstaltung

    15-15

    Beiträge

    • Trends im Digital Marketing
      Prof. Martina Dalla Vecchia
      Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Institut für Wirtschaftsinformatik, Basel

    • Sichtbar werden trotz Marktsättigung, Online-Monopolen und starkem Wettbewerb
      Wie Sie erfolgreich bleiben bei sich ständig ändernden Spielregeln.
      Aaron Bolte und Anna Litwak
      storycrow.media Marketing von schlauen Vögeln aus dem Schwarzwald, Schopfheim

    • Messen und Events inszenieren, organisieren und digitalisieren
      Eberhard Freiensehner, Geschäftsführer
      Agentur für Begegnungskommunikation commacross GmbH, Binzen

    • Digitalisierung am Point of Sale
      Tim Hanack, Geschäftsführer 
      Erteco Technologies GmbH, München

     

    16-45

    Moderierte Diskussion

    Veranstalter + Referenten + Teilnehmer

    17-30

    Networking // Apéro

  • Referenten und Beiträge

    Trends im Digital Marketing

     Martina Dalla Vecchia

    Prof. Martina Dalla Vecchia

    Das Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI) gestaltet mit seinen über 50 Mitarbeitenden die digitale Transformation aktiv mit und unterstützt die Gesellschaft sowie unsere Partnerinnen und Partner aus Praxis und Forschung, ihre zukünftigen Herausforderungen zu meistern. Die Mitarbeitenden unserer Kompetenzschwerpunkte untersuchen, erforschen, lehren und formen dabei den digitalen Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft. Unsere Kernkompetenzen liegen im Management komplexer Systeme, im Zusammenspiel von Menschen, Daten, Informationen, Wissen und Prozessen – mit künstlicher Intelligenz, allzeit und überall.

    FHNW Institut für Wirtschaftsinformatik
    Peter Merian-Strasse 8, CH - 4002 Basel

    Sichtbar werden trotz Marktsättigung, Online-Monopolen und starkem Wettbewerb

    Wie Sie erfolgreich bleiben bei sich ständig ändernden Spielregeln.

     Aaron BolteAnna Litwak

    Aaron Bolte und Anna Litwak

    In dieser Präsentation gehen wir auf Wege der Orientierung und das richtige Zusammenspiel der Themenfelder Social Media Marketing, Content Marketing, Suchmaschienenoptimierung, Influencer Marketing und Online Anzeigen ein. Erfolgreiches Onlinemarketing im Mittelstand gründet auf richtigen Detail-Entscheidungen in einem sich ständig verändernden und komplexen Umfeld. 

     storycrow

    storycrow.media
    Marketing von schlauen Vögeln aus dem Schwarzwald
    Dinkelbergstr. 28, 79650 Schopfheim

    Messen und Events inszenieren, organisieren und digitalisieren

     Eberhard Freiensehner

    Eberhard Freiensehner, Geschäftsführer

    Eberhard Freiensehner, Geschäftsführer, startete 2005 in die Selbstständigkeit. Nach 13 Jahren hat seine Agentur commacross 13 Mitarbeiter und viele erfolgreiche Projekte europaweit umgesetzt. Ob KMU oder Konzern, ob IT, Maschinenbau oder Pharma – seine Kreativ-Agentur entwickelt besondere Live-Erlebnisse. 2015 entstand unter der Marke commalive ein neuer Bereich für digitale Lösungen rund um Messen und Events.

    Commacross

    Agentur für Begegnungskommunikation
    commacross GmbH
    Am Dreispitz 6, 79589 Binzen

    Digitalisierung am Point of Sale

     Tim Hanack

    Tim Hanack, Geschäftsführer

    Erteco Technologies GmbH, München

    Erteco
    Erteco GmbH / Erteco Technologies GmbH

    Zugspitzstr. 5, 82131 Gauting

     

28.02.2018

Veranstaltungsort

Kursaal Bad Säckingen
Rudolf-Eberle-Platz 17
79713 
Bad Säckingen

Bad Säckingen

Weitere Informationen

Gudrun Gempp | Netzwerkmanagerin
connect Dreiländereck - Das IT-Netzwerk der Regionen Lörrach und Waldshut
cluster@connect-dreilaendereck.com 
Telefon: +49 7628 910700

Veranstaltungsflyer
PDF

Die Teilnahme an unserer Informations-Veranstaltung ist kostenlos. Für unsere Planung und Vorbereitung bitten wir Sie jedoch um Ihre verbindliche Anmeldung. Herzlichen Dank!